header image
Bilder vom Martensschmaus im Schloss
13. Dezember 2006 | Ein Beitrag von , abgelegt unter Vermischtes. [ Kommentare: keine ]

Im November hat die Taggs den Martensschmaus im Schloss bereits zum zweiten Mal theatral begleitet. Der Martensschmaus ist ein Benefizessen zur Ankunft des Martensmannes in Schwerin. In diesem Fall wurde der Erlös an die Theatergruppe Mediansi gespendet – eine Theatergruppe von Menschen mit Behinderung im Diakoniewerk Neues Ufer.

Fotos: Fiedel Richter

Hier


Bilder vom Benefiz-Auftritt online
10. Dezember 2006 | Ein Beitrag von , abgelegt unter Vermischtes. [ Kommentare: 1 ]

Die Fotografendynastie Wille hat Bilder vom Benefizauftritt im Wurm spendiert. Die Taggs spielte Schwerin Schwerin und Mitglieder übernahmen Tombola und Moderation.

Die erweiterte Bildergalerie gibts hier


Neues auf der Taggs-Seite!
5. Dezember 2006 | Ein Beitrag von , abgelegt unter Vermischtes. [ Kommentare: 1 ]

Wir sind wieder da! Unsere Homepage ist keine Baustelle mehr. Sondern ein restauriertes Gebäude, also: Alle Räume sind noch da, heißen auch so ähnlich wie vor dem Umbau, aber wir können jetzt fixer und häufiger mal was Neues hier loswerden, ohne vorher erst aufwändig Jahrespläne und Krisenprävention erarbeiten zu müssen. Wirklich schick!

Es ist viel passiert bei Taggs: Die neue Jahresproduktion ist da, wir hatten gerade Premiere mit “Vom Ausfliegen. Ein Heimatabend”. Und jetzt, wo der Stress der Endprobenphase sich gelegt hat, kommt doch tatsächlich schon die eine oder andere Idee für das neue Projekt…

Stopp, noch nicht! Im Januar erst, wenn das Probenpraktikum naht. Bis dahin wollen wir erst noch ein paar Vorstellungen lang denken, dass alle Probiererei endlich fertig und zu einem guten Ende gekommen ist.

Die nächste Gelegenheit “Vom Ausfliegen. Ein Heimatabend” zu besuchen haben Sie am

Dienstag, den 12. Dezember 2006 um 20 Uhr in der Aula des Goethe-Gymnasiums.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Blog´n Roll
5. Dezember 2006 | Ein Beitrag von , abgelegt unter Vermischtes. [ Kommentare: 5 ]

So, liebe Besucher der Taggs-Seite – jetzt ist alles neu. Und was soll ich Ihnen sagen, der Herr  Blogbasti hat die Sache in einer Geschwindigkeit über die elektronische Bühne gebracht, dass ein ICE dagegen aussieht wie eine Weinbergschnecke. Von den ersten Vorgaben bis zum fertigen Produkt hat es ganze 36 Stunden gedauert.

Klar – das eine oder andere ist noch zu tun, aber das ist redaktionelle Arbeit… Etwas Übersetzungsarbeit ist noch zu leisten, der Pressebereich ist noch nicht komplett, aber dafür lassen wir uns jetzt ein wenig Zeit.

Liebe Taggsler, liebe Besucher, huldigen Sie diesem Mann!